Der Traum vom Eigenheim – wer sich diesen erfüllt, plant im Alter mietfrei zu leben

Doch Eigentum verpflichtet!

Neben regelmäßig fälligen Renovierungsmaßnahmen können auch unvorhergesehene Kosten anfallen. Bei einem Wohnungsbrand durch Kurzschluss oder brennende Kerzen, Leitungswasserschäden durch Rohrbrüche oder dem Einbruch in die Wohnung während des Urlaubs können große finanzielle Schäden entstehen.

Um gerade diese hohen Kosten zu vermeiden, ist es ratsam, sowohl das Gebäude an sich als auch die Einrichtung und persönlichen Gegenstände durch eine Hausrat-, Glas- und Wohngebäudeversicherung abzusichern.
In den letzten Jahren richteten auch verstärkt Starkregen und Überschwemmungen vielerorts hohe Schäden an. Wer die Möglichkeit besitzt, kann sich durch eine Elementarschadendeckung Sicherheit verschaffen.

Weitere Gefahren, die von Ihrem Haus oder Ihren Pflichten als Eigentümer ausgehen, wie bspw. herabfallende Ziegel oder die Räumpflicht der Gehwege im Winter, können über Ihre Privathaftpflichtversicherung gedeckt werden. Eine zusätzliche Absicherung ist meist nicht notwendig.
Empfehlenswert ist ebenfalls der Abschluss einer Risiko-Lebensversicherung und einer Berufsunfähigkeitsabsicherung, damit auch im Ernstfall der Traum vom Eigenheim nicht platzt.

Die Königsdisziplin stellt natürlich das Erbauen der eigenen vier Wände dar

Die individuelle Gestaltung und der Stolz am Ende, sein Haus „selbst errichtet“ zu haben bergen jedoch einige Risiken. So tragen Sie selbst als Bauherr bzw. Ihr Architekt als Bauleiter die Verantwortung dafür, die Baustelle ausreichend zu sichern. Auch während der Bauphase kann es zu Schäden am Objekt oder dem Material, sowie zu Personenschäden kommen. Damit sind Bauherren-Haftpflicht-, Bauleistungs- und Rohbauversicherung ein Muss.

In diesem Zusammenhang bietet es sich an, bereits im Vorfeld Informationen über Wohngebäude- und Privathaftpflichtversicherung einzuholen. Viele gute Anbieter schließen die Bauphase mit den jeweiligen Risiken zum Teil beitragsfrei mit ein. So sparen Sie Geld und gewährleisten einen idealen, lückenlosen Übergang von der Grundsteinlegung bis zur Abnahme des Hauses!

Teilen aufTweet about this on Twitter
Twitter
Share on Facebook
Facebook